Vorbandinterview – Emily’s Necklace

Weiter geht es mit Emily’s Necklace. Sie sind die Vorband in Dortmund. Alle Links zu Facebook, Soundcloud und Vimeo findet ihr auf der Homepage der drei. Die Antwort auf unsere Fragen gleich hier.

1. Stellt uns bitte zuerst eure Besetzung vor – Name, Alter und Aufgabe in der Band.

Aleg Ross, 25, Sänger & Gitarrist Songwriting
David Lagerweij, 21, Klavier & Songwriting
Phil Kaye, 23, Drums & Lyrics

2. Wie lange gibt es eure Band schon und wie habt ihr zueinander gefunden?

Uns gibt es seit 5 Jahren, Sänger und Pianist lernten sich auf einem Musikschulfest kennen, nachdem Aleg sich Davids Vorspiel anhörte. Ein Freund und Bandkollege einer früheren Band Davids übernahm die Drums.

3. Habt ihr euch euer Handwerk (Instrumente / Gesang) komplett selbst beigebracht oder hattet ihr auch professionelle Hilfe?

Alle Bandmitglieder nahmen/nehmen über einen längeren Zeitraum professionellen Unterricht. Lediglich Gesangsunterricht gab es nie.

4. Wie seid ihr auf euren Bandnamen gekommen?

Als wir in der Findungsphase des Bandnamen waren, suchten wir nach einem schönen Frauennamen, der uns allen zusagt. Necklace ist das Anhängsel Emily’s, das wie eine Charaktereigenschaft nicht mehr weg zu denken ist.

5. Was macht ihr alle, wenn ihr nicht mit eurer Band unterwegs seid?

Wir sehen uns Konzerte anderer großer Bands an und verfolgen natürlich mit Argusaugen die erste Bundesliga.

6. Seht ihr eure Musik nur als Hobby oder ist es schon euer Ziel, irgendwann davon leben zu können?

Es ist definitiv mehr als ein Hobby, da mehr Herzblut in die Sache fließt, als wir es uns jemals vorgestellt hätten.

8. Weshalb habt ihr euch entschieden in englischer Sprache zu singen?

Weil es zu unserer musikalischen Vorstellung passt, englische Worte unsere Musik schmücken zu lassen.

9. Gab es schon mal peinliche oder ganz besonders tolle Auftritte in eurer Bandgeschichte?

Peinliche Sachen haben wir natürlich schon erlebt, aber nichts wofür wir uns abends im Bett in ein tiefes Loch hineinwünschen würden. Der mit Abstand aufregendste Gig steht uns am 20.12.12 als Vorband von Silbermond bevor. Von so etwas haben wir immer geträumt.

10. Habt ihr versucht, euch irgendetwas hervorstechendes bei der Bewerbung als Vorband einfallen zu lassen, um die Anderen auszustechen?

Wir haben versucht uns darzustellen. In dem Bewerbungsvideo, das wir geschickt haben, sieht man uns in unserem Element, völlig unverstellt oder aufwendig produziert.

11. Habt ihr irgendwelche Erwartungen an euren Auftritt als Vorband von Silbermond?

Wir wünschen uns, dass uns die Silbermondfands herzlich willkommen heißen.

12. Abschließend: Gibt es etwas, was der SILBERMOND-Fanclub unbedingt über euch schreiben muss?

Wenn ihr auf uns steht, dann schließt euch uns an, und verfolgt unseren Weg. Denn wer weiß..man sieht sich immer zweimal im Leben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die Kommentarfunktion steht Euch bald zur Verfügung!